#14 Gleichstellung an der Uni, Frauenquoten und der Netzwerkgedanke – ein Interview mit Amelie Feuerstack

“ Wir brauchen dringend mehr weibliche Vorbilder, die zeigen: Ich kann Verantwortung übernehmen und ich darf auch Fehler machen.” Amelie Feuerstack   Wie sieht eigentlich Gleichstellung an der Uni aus? Was ist ein Frauennetzwerk und wofür braucht man/frau das? Haben Frauen wirklich noch immer Schwierigkeiten beim Networken und wie lässt sich das ändern? Diese Woche

#13 Einfach mal machen, eine Initiative gründen und gute Gespräche – ein Inteview mit Nadine Müller

Diese Woche hört ihr wieder eine Folge aus Berlin. Annika war bei Nadine Müller zu Besuch und spricht mit ihr über die Initiative OhYouWomen. Sie ist eine der Mitgründerinnen und gibt spannende Einblicke in die Entstehungsgeschichte, die Vision und ihre persönliche Motivation dort mitzuwirken. weitere Links: zur Website von OhYouWomen zum Video

#12 – Gleichstellung in den Kommunen, Gender Studies und die Frage nach dem Backlash der Rollenbilder – ein Interview mit Maresa Feldmann

“Wir sind ein Abbild der Gesellschaft, auch bei uns in der Verwaltung ist es nicht so, dass die Parität auf den Führungsebenen besteht.” Maresa Feldmann Sollte die Verwaltung einer Kommune die Gesellschaft abbilden? Wenn ja, warum sitzen auch dort wo städtische Politik gemacht wird, noch immer so wenig Frauen? Kann eine Gleichstellungsbeauftragte daran etwas ändern?

#5 Gleichstellung an der Uni, Ehrenamt Mädelstreff und Feminismus in Deutschland – ein Interview mit Marion Woelki

Diese Woche war Anika zu Besuch bei Marion Woelki an der Universität Konstanz. Marion ist Leiterin des Referats für Gleichstellung, Familienförderung und Diversity. In dieser Folge hört ihr, wie Marion zur Leiterin des Referats wurde, was Themen sind, die sie sowohl beruflich als auch privat bewegen, vor welchen Herausforderungen Universitäten in Deutschland stehen, was das