#7 Vereinbarkeit von Beruf- und Privatleben, Frauennetzwerke und Empowerment durch Mentoring – ein Interview mit Florence Manger

„Eine gute Mutter, eine gute Ehefrau, eine gute Chefin und dann noch eine gute Businesswoman zu sein, das ist definitiv nicht immer einfach.“

 

Diese Woche war Anika zu Besuch bei Florence Manger in Kreuzlingen. Florence stammt ursprünglich aus Frankreich, ist vor vielen Jahren nach Deutschland ausgewandert und leitet nun schon seit 10 Jahren ihr eigenes Unternehmen in der Schweiz. In dieser Folge hört ihr, wie es für sie war speziell als Frau zu gründen, wie sie sowohl ihr Berufs- als auch ihr Privatleben unter einen Hut bringt und wofür sie sich einsetzt und stark macht.

zu iTunes

zu Spotify

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.